Introspektion: Meditation

Wahre Liebe, Jugendliebe und die (Falsche) Liebe: Introspektion eines jungen Magie Adepten

Introspektion: Meditation

Wahre Liebe, Jugendliebe und die (Falsche) Liebe: Introspektion eines jungen Magie Adepten

Wahre Liebe, Jugendliebe und die (Falsche) Liebe, das sind die 3 arten von Liebe die man im Laufe seines Lebens erleben wird. Die Falsche Liebe kann dir öfter begegnen, die Jugendliebe fühlt sich an, wie die Wahre Liebe jedoch ist es oft nur das verlangen nicht alleine zu sein oder das zu haben was andere bereits haben. Man redet in der Jugend schnell von Liebe ohne die Bedeutung zu kennen. Ich will damit nicht sagen, dass man als Jugendlicher nicht Lieben kann, nur wird gerade das Wort Liebe in den meisten fällen zu schnell und zu leichtsinnig ausgesprochen. Die Wahre Liebe kommt und bleibt für ewig und neben dem ganzen schönen Dingen hat auch die Liebe Ihre Schattenseiten, die von den Menschen aufgrund des Leichtsinns selbst geschaffen wurden. Man spricht von Liebe ohne es so zu meinen, man stellt sein Ego vor die Ehrlichkeit, da so viele nur an sich denken und nicht daran was das gesagte auslösen könnte. Liebe kennt keinen Schmerz, aber die meisten Menschen sind zu geblendet durch Menschen die ihre Partner betrügen und die Liebe vorspielen.

Menschen die dir zeigen, wie wichtig du bist, sind wichtig für unser eigenes Wohlbefinden, für unser Selbstwert Gefühl und neben jeden Menschen um dich rum bist du die wichtigste Person in deinem Leben. Welcher Mensch für dein inneren frieden gut oder schlecht ist kannst nur du allein entscheiden also sprich weniger und handle mehr. Ein klarer verstand ist für deine Gesundheit Priorität Nummer 1, darum solltest du darauf achten deinen Gedankenmüll raus zu bringen. Es ist kein Müll, wenn du wegen einer gescheiterten Beziehung traurig bist, deine Emotionen und Gefühle die sich hierbei entwickeln, könnte man ein Reflex nennen. Alles ist gut und plötzlich nimmt die Situation andere Muster als man gewohnt ist.

Introspektion: Meditation

Man gerät in eine ungewohnte Situation in der man nicht direkt mit umzugehen weis. Es kommen automatisch Gefühle in einem hervor und man reagiert oft anders in solch einer Situation, als man es mit seinen normalen Emotionen machen würde. Die Selbstreflexion ist hierbei ein wichtiges Thema, um mit seinen Gefühlen besser oder auch anders umgehen zu können. Der Situation eine Bedeutung zu geben bevor es das Unterbewusstsein macht, selber zu entscheiden, wie man sich fühlt, die Gedanken steuern zu können und sich selber besser kennenzulernen und zu finden. Das waren für mich Gründe es zu versuchen, als mich von meinen Gefühlen und Gedanken steuern zu lassen.

Nun möchte ich euch meine Geschichte erzählen:

Ich Lernte ein Mädchen kennen, welch ein wunder nicht wahr? Ich hatte zu diesem Zeitpunkt jedoch eine Freundin. Ich merkte relativ schnell, das ich meiner Freundin gegenüber keine Gefühle empfand. Ich habe es nicht beendet, was rückblickend sehr unfair war. Einem Menschen Gefühle vorzuspielen, wo keine sind, ist schlicht weg unfair. Man fühlt sich benutzt und man löst eine Leere in diesem Menschen aus, er wird kalt und im schlimmsten fall gibt sich die Person selber noch die schuld und versucht zu kämpfen. Man lässt diesen Menschen einen Kampf, kämpfen der längst entschieden ist. Das zu verstehen hat lange gedauert und deswegen sollte man immerhin so ehrlich sein können und sagen, dass man keine Gefühle hat, als dieser Person an Lebenszeit zu rauben. Zeit ist das wertvollste, was du einer Person schenken kannst, logisch ist es umgekehrt das Gegenteil von dem. Zeit kommt nie wieder zurück, nachdem du sie verschwendet hast. Schenke deine Zeit also nur Menschen die dir wichtig sind oder für gute taten, die dein gewissen stärken und hör auf sie für Menschen zu vergeuden, für die es schon immer okay war, wenn du zeit verlierst. Irgendwann kam das Karma und Sie ging mir fremd. Ich lernte draus und schaute nach vorne. Nach einiger Zeit kam ich dem Mädchen näher nachdem wir bereits beste Freunde geworden waren. Ich habe mich dazu entschieden mit Ihr diesen Weg einer Beziehung zu gehen, weil ich meine Gefühle nicht unterdrücken wollte. Ob ich nun Jahre damit verbracht hätte, um mir zu überlegen ob ich meinen Gefühlen für sie nachgehen soll oder ob ich lieber an der Freundschaft festhalte, es wäre auf das selbe Ergebnis hinaus gelaufen. Sobald eindeutige Gefühle entstehen, denen man sich bewusst ist, kann man nicht mehr so tun, als wäre man nur befreundet. Ich wollte diese Frau nicht warten lassen und habe mich mit Ihr zusammen dazu entschieden, dass wir unseren Weg gemeinsam gehen. Bis heute behaupte ich, dass die Zeit mit Ihr mir am meisten gegeben hat, egal, wie es heute ist. Dinge enden, Zeit ist vergänglich und es bleibt nur das was du aus allem mitnimmst und für dich verinnerlichst. Erfahrungen nimmst du aus allem mit, aber nicht jeder lernt auch aus Ihnen, viele merken garnicht, was man ihnen gegeben hat, sie sehen nur das was nicht mehr ist. Man Gewöhnt sich an eine Person, wir sind Menschen, darum tun wir uns mit neuen dingen oft schwer oder wollen es einfach nicht, weil uns die Komfortzone im Weg ist, aber wie will man sich je weiterbilden, wenn man nur das tut, was man schon kann?

Man weis erst ob es das richtige ist, wenn man es macht. Viele Menschen verpassen sehr schöne Augenblicke, weil sie sich nur auf ihren Tellerrand befinden und Angst haben diesen zu verlassen. Mit Dingen die man nicht kennt, kann man sich jedes mal ein Stück besser kennenlernen, leider begreifen das zu wenige Menschen. Es ist leider leichter, die ersten Gefühle nach einer schweren Situation, als eigene Realität anzunehmen. Es ist leichter alles und jeden zu verurteilen, als selber was auf die Beine zu stellen. Selbst viel Geld wird dir nicht reichen, wenn es dir im inneren fehlt. Leider begriff ich vieles zu spät…
Da mir das wissen und die Erfahrungen gefehlt haben, war es absehbar, dass es sich auch auf die Beziehung widerspiegelt. Ich hatte weder Selbstbewusstsein, Selbstliebe noch ein Selbstwertgefühl und das spiegelte sich als Eifersucht wieder.

Eifersucht entsteht in einem selbst, weil man mit sich selbst nicht in reinen ist, man könnte sagen Eifersucht zeigt dir, dass du noch nicht bei dir angekommen bist. Mein Onkel sagte damals kurz nach der Trennung zu mir…
„Stell dir vor, wir beide haben eine Beziehung. Beide Beziehungen halten 2 Jahre. Du bist eifersüchtig und machst dich mit deinen eigenen Gedanken verrückt, während ich alles geschehen lasse. Ich sorge mich um sie und habe vertrauen in die Liebe, während du daran zweifelst, ob es nicht einen besseren gibt. Beide Beziehungen gehen nach 2 jähren in die Brüche. Nun sage mir, wer hatte die schönere Zeit und wer hat sie Verschwendet?“

Eifersucht gehört dazu, aber man muss eben wissen, wie man damit umgehen kann, damit man seinen Partner wegen seinem eigenen Ego kein unrecht tut.
Anstatt dafür zu sorgen Sie zu verstehen, hab ich jeden versuch mir klar zu machen, was falsch läuft als eine Art Angriff gesehen. Ich war zu blind um zu verstehen, dass sie mir nie was schlechtes wollte, aber da ich zu sehr mit mir selber beschäftigt war, konnte ich das nicht erkennen. Kleine Streitigkeiten wurden explosionsartig zu einem Weltuntergang, weil es an der Kommunikation gefehlt hat. Hätte ich das vorher alles verinnerlichen können, wäre heute vieles anders, jedoch bereue Ich nichts, denn ich wäre ohne diese Erfahrung nicht da wo ich heute bin. Ich bin traurig, weil der Mensch an den ich mich doch so gebunden, dem ich so vertraut, indem ich mich so gewöhnt habe nicht mehr da ist, aber ich bin auch dankbar für alles, was mir dieser Mensch gegeben hat. Wir sollten aufhören nur das Schlechte zu sehen, denn alles was passiert ist irgendwo auch für etwas gutes da, auch wenn wir es nicht immer auf den ersten blick erkennen können. Aus diesem Grund sollten wir keine voreiligen Schlüsse ziehen. Heute kann ich verstehen wieso es so passiert ist und kann damit abschließen. Sich an diese Zeit zu erinnern ist auch nichts schlimmes, immerhin entscheiden wir darüber, ob wir Glücklich sind und bleiben oder nicht.
Wir haben heute keinen Kontakt mehr und das ist okay, denn in der Liebe will man seinen geliebten jeden Tag glücklich machen, nicht wahr? Und wenn Sie auf den Weg mit mir nicht mehr Glücklich wahr, wünsche ich Ihr für Ihren weiterem Weg nur das beste. Dadurch, dass ich mich weiterentwickle durch lesen von spirituelle Literatur, Meditation und durch Astralreisen, weiss, ich das ich es in nächste Beziehung besser machen werde und habe jetzt keine Angst vor dem Scheitern. Wenn Sie über Partnerzusammenführung oder Liebesmagie nachdenken, ist es ein Weg der Selbstverbesserung! Der die Magie gibt euch nur die neue Chance, aber keine Langfristige Beziehung! Deswegen legen wir so viel Wert an der Zusammenarbeit, Meditation, lesen von spirituellen und psychologischen Büchern! Nur wer lernt, wie man mit sich und mit dem anderen besser kommunizieren kann und sich selbst lieben und wertschätzen lernt, hat eine Chance langfristige gute Beziehung zu haben. Der Weg der Magie ist ein Weg der Selbsterkenntnis und Selbstbeherrschung. Wer es wag anzutreten ist für die Liebesmagie und Partnerzusammenführung vorbereitet.

Haben Sie ihren Traumpartner gefunden, aber er/sie kommt nicht auf Sie zu? Verlangen Sie einen Beratungstermin.

Erwartet Sie eine schwere Entscheidung oder wissen Sie nicht, was Sie in Ihrer momentanen Situation tun sollen? Nutzen Sie unsere langjährigen Erfahrung. Wir können Ihnen helfen!

Partnerzusammenführung Logo

Alle Fotos und Illustrationen auf dieser Seite © Marion Daghan-Malenky I Pavol Malenky I Daghan-Malenky GmbH

Haben Sie Liebeskummer und wissen nicht, wie es weiter gehen soll? Vielleicht sind Sie auch mit etwas konfrontiert worden, was Sie nicht für möglich halten konnten: „Fluch, Dämonen“? Vielleicht wollen Sie einen Blick in die Zukunft werfen oder brauchen Antworten auf Ihre Fragen? Holen Sie sich die kostenlose VorAnalyse und beginnen Sie noch heute damit, die Ihre Beziehungen, Kommunikation und den Selbstwert sofort zu verbessern!

Partnerzusammenführung

Finden Sie Ihr Gleichgewicht und Ruhe in unseren geweihten Räumen. Hier finden auch die Konsultationen rund um das Thema Partnerzusammenführung und Liebesmagie statt.

Es gibt keine Liebe ohne Verzicht, ohne Öffnung des Herzens. Warte nicht auf die Liebe – geh’ ihr entgegen!

Partnerzusammenführung Logo

Daghan-Malenky GmbH
Marion Daghan-Malenky
Weiße Magie
Espenauer Straße 10
342 46 Vellmar
Deutschland

Telefon: +49 (0)561 9499 6625
Fax: +49 (0)561 9491 8752
Telefon: +49 (0)561 8409 3717

Mobil: +49 (0)160 6246 729
magierindamona@me.com