Sexualmagie

Sex & Magie

Sexualmagie oder auch Sex Magie ist heutzutage ein sehr wichtiges Thema. Es leiden heute sehr viele Menschen unter Depressionen, Beziehungsunfähigkeit und Bindungsstörungs-Problemen.

Wir sind alle eins. Am Anfang der Entstehung des Universums war ein Wort, Energie und Absicht. Zuerst war es nur der Geist, Liebe und die Seele und diese sind dann zur Materie geworden.

Wir haben zwei Pole damit wir uns besser entwickeln können und es ist keine Sünde Sex zu haben. Das Problem ist, dass es nicht um das Ja oder Nein beim Sex geht sondern ähnlich wie beim Essen geht es um die Qualität … um das was, wie viel und weswegen. Jeder der zu viel oder zu wenig isst wird leiden. Jeder der im Essen eine Erfüllung sieht, oder mit dem Essen versucht Stress zu lindern, wird scheitern. Beim Sex ist es ähnlich!

Kontakt Sexualmagie

"Wir lieben nicht , weil wir nicht verstehen. Wir verstehen nicht, weil wir nicht lieben."

Logo PartnerzusammenfĂĽhrung

Bedeutung Sexualmagie

Wir sind alle eins

Sex kann eine Tür zu dem Göttlichen sein, weil wir auch den Satz: „Wir sind alle eins.“ erleben können. Durch Sex kann man zum Himmel fahren, wenn wir den Sex mit Leidenschaft, Zärtlichkeit und Gefühl erleben und Sex kann die Tür zur Hölle öffnen, wenn wir es mit Gewalt, Blut und Quälerei erfüllen.

Leider wird heute viel zu viel Aufmerksamkeit auf die Techniken gesetzt, wobei es sich viel mehr um die Seele, um das Herz handelt. Sex ohne Herz, Sex ohne Gefühl ist nicht gut, genauso wie Fastfood nicht gut für unseren Magen ist. Jeder der versucht verschiedene Techniken auszuüben, wie bei Fifty Shades of Grey oder ähnlichem, ohne Herz, benutzt Sex nicht richtig.

Es gibt einen sehr guten Amerikanischen Psychologen, Dr. David Schnarch. Er hat mehrere berühmte Bücher geschrieben, unter anderem, - Die Psychologie sexueller Leidenschaft und Intimität und Verlangen: Sexuelle Leidenschaft in dauerhaften Beziehungen. Er beschreibt dort einige sehr gute Techniken z.B Die Augen bei einem Kuss offen zu halten… oder die Augen bei dem eigentlichen Akt der Liebe offen zu lassen.

Es ist nur eine Technik, man sollte sie nicht krampfhaft benutzen oder versuchen anzuwenden. Es geht nicht darum die Augen mit Tesafilm offen zu halten! Es geht darum, sich mit dem Partner zu verbinden. Nicht nur auf der physischen Ebene, sondern tiefer! Er empfiehlt auch sehr viele andere nĂĽtzliche Techniken. Wenn Sie den Partner z.B streicheln, versuchen Sie die ganze Aufmerksamkeit, die ganze Liebe in diese Streicheleinheit zu bringen.

Es geht nicht um die Technik, es geht um das Herz und um das Gefühl! Wenn Sie jemanden mit Ihrem ganzen Herzen berühren, werden andere es spüren. Dadurch können wir diese Einheit zwischen zwei Menschen oder auch zwischen Mensch und Gott deutlich wahrnehmen und spüren. Diese Einheit kann man nur durch die Seele und die Liebe fühlen und spüren. Eine weitere Technik die der Autor in seinem Buch beschreibt ist folgende: Eine lange Umarmung, in der man so lange bleibt bis man sich anfängt zu entspannen. Es kann wenige Sekunden bis zu mehreren Minuten andauern.

Herz und Seele Ehrlichkeit

Lerne dich selbst zu Lieben

Wenn man diese Techniken ohne Herz und Seele macht wird sie einem auch nichts bringen, man hat sie einfach nur gemacht. Es ist bei dem Gebet und der Meditation genauso. Es geht nicht nur um die Technik! Ich kann bei der Meditation in eine Kerze gucken und dabei an Sex denken. Ist das dann die Meditation? Natürlich nicht. Ich kann beten und dabei denken,- Ich würde gerne den neuen BMW haben. Ist das dann das Gebet? Natürlich nicht. Bei der Liebe ist es genauso, wenn man wirklich mit voller Hingabe dabei ist. Wenn man den Partner spüren, fühlen und berühren möchte, nicht nur mit dem Körper, sondern auch mit der Seele, mit seiner ganzen Aufmerksamkeit, dann kann man sich mit dem Menschen und seiner Seele verbinden. Man verbindet sich so stark, dass man die Seele des anderen spürt und versteht. Man gelangt dadurch zu wesentlich mehr Intimität und diese Intimität bringt weitaus mehr Intensität.

Viele Paare bekommen nach einiger Zeit Probleme im Bett, weil es als eine Art Handel angesehen wird. Die Frau denkt,- Ich schlafe mit dir und dafür kaufst du mir etwas, du gibst mir die Sicherheit. Der Mann denkt,- Ich brauche deinen Körper, um mich zu belohnen und mich gut zu fühlen. Es wird aber nicht ausgesprochen… Gesagt wird: „Ich liebe dich…“. 

Man kann nicht mit der Liebe handeln. Man muss ehrlich zu sich selbst und ehrlich zu dem gegenüber sein, man muss seine Gedanken und Gefühle äussern, den anderen mitteilen, was drückt… auch wenn es mal schmerzhaft ist. Wenn man dem Partner gegenüber, bei den Worten und der Intimität wahrhaftig wird, kann es beim Sex zu etwas höherem führen. Die Beziehung wird tiefer…

Das bedeutet, ich spüre Gott in mir. Ich spüre Gott in meinem Partner/in und somit können wir uns gegenseitig unterstützen und gemeinsam auf den Weg der Liebe fortschreiten.

Sex ist keine SĂĽnde

Wenn man Sex und Sexualmagie als Werkzeug nutzt, um gewisse kranke Techniken zu leben, wird es niemandem Freude bereiten. Es ist wie mit dem Essen, es geht nicht darum wie viel man isst, sondern wie Gesund man isst.

  • Schwarzmagische Sexualpraktiken.

  • Sex ist nichts SĂĽndhaftes, aber wieso sagte man uns immer wieder das es so wäre? Dadurch, dass verschiedene Religionen verbreitet haben das Sex eine SĂĽnde ist, können Sie die Menschen besser steuern und Kontrollieren! Diese Clubs sagen: „Wenn du das Sexuelle verlangen spĂĽrst oder Sex gehabt hast bist du ein SĂĽnder und musst das tun, was wir dir sagen! Sonst landest du in der Hölle! Du musst unserem Club angehören, damit deine SĂĽnden verschwinden.“ Man sieht hier eine Doppel Moral, denn viele die das gepredigt haben, hatten selber ein aktives Sex leben. Kinder wurden in Klostern oder auch ĂĽberall anders ausgenutzt, sie wurden fĂĽr kranke Rituale benutzt. Das ist nicht der richtige Weg zur Spiritualität oder zur Gott.

  • Die Kraft der Magie kommt aus unserer Seele, wenn unsere Seele realisiert ist, sprich unsere Individualität verbindet sich mit unserer Seele, bekommt der Mensch ungeahnte Kräfte. Energetische Struktur des Menschen in unsichtbaren Welten (The human energy structure in the invisible world). Diese Kraft mĂĽssen wir weise nutzen. Essen kann uns viel Kraft geben, aber schlechtes Essen kann uns auch schwächen oder töten. Sex kann uns die TĂĽr zum Himmel öffnen oder auch die TĂĽr zum Verhängnis werden.

  • Es gab viele Missverständnisse, weil viele heilige Frauen oder Männer ihre Sexualität geopfert haben, um das höhere Ziel zu erreichen. Frauen lebten ihre Sexualität so aus das diese Energie zum Guten von allen Menschen und Mutter Erde kam. Man nannte solche Priesterinnen - Vögel des Himmels, weil sie mit einem FuĂź in einer anderen Welt standen. Es waren keine Orgien, diese Frauen haben Ihre Energie anderen ĂĽberlassen, bei bestimmten Ritualen.
  • Männer können Ihre Sexuelle Energie in sich sammeln und somit eine größere Kraft erlangen, um so als beschĂĽtzender Ritter oder Kämpfer der Wahrheit zu agieren. Sowas kann man aber nicht erlangen, wenn man denkt, das Sex etwas schlechtes ist. Sexuelle Energie ist nicht negativ, Sexuelle Energie ist etwas völlig normales. Nur der Mensch, der dem Göttlichen dient, ist in der Lage diese Sexuelle Energie zu transformieren, in die höhere Zentren zu leiten und somit spezielle Kräfte zu erlangen. Wenn es jemand versucht der damit nichts ausser Macht erlangen will, aber nicht genĂĽgend spirituell und demĂĽtig ist, werdenSie einfach eine psychische Krankheit bekommen und in der Psychiatrie landen.

  • In unserem Inneren sind 2 TĂĽren durch die man gehen muss, um die Sexuelle Energie transformieren zu können. Bei diesen TĂĽren muss man seine Reinheit, Wahrheit und Liebe zu Gott zu beweisen. Man muss viel äusserliche Weisheit erlangen. Verschiedene heilige Schriften aus aller Welt zu lesen ist sehr ratsam. Man muss innere Weisheit erlangen, man muss verstehen wie mein Kopf, wie mein Ego, wie mein Bewusstsein arbeitet. Wie uns unsere Gedanken täuschen können und wie man dagegen vorgehen kann. Man muss erst verstehen woher die Gedanken und GefĂĽhle kommen und man muss in der Lage sein, seine eigenen Gedanken und GefĂĽhle zu steuern. Hier können Sie mehr darĂĽber erfahren: 5 innere Stimmen.

  • Erst wenn man soweit ist kann man seine Sexuelle Energie transformieren. Versucht man es vorher zu nutzen, um Magische Kräfte zu erlangen oder seine egoistischen Ziele zu verfolgen, wird man einfach verrĂĽckt. Deswegen kann Sexmagie, Sexualmagie oder Sex als solche eine TĂĽr zum Himmel sein, wenn man es mit Seele und Herz macht, weil man dadurch erkennen kann, dass wir alle eins sind. Oder es öffnet sich eine TĂĽr zum Verhängnis, oder der Hölle. Es ist ein sehr delikates Thema und Ich empfehle hier die Sendung von AllatRa Tv: Sex and the Spiritual Path wie auch die BĂĽcher von David Schnarch: Die Psychologie sexueller Leidenschaft und Intimität und Verlangen: Sexuelle Leidenschaft in dauerhaften Beziehungen.

© Alle Fotos und Illustrationen auf dieser Seite © Marion Daghan-Malenky I Pavol Malenky I Daghan-Malenky GmbH

Partnerzusammenführung erfolgreich & persönlich

Hole Dir die kostenlose Voranalyse und beginne noch heute damit, deine Beziehungen, Kommunikation und dein Selbstwert zu verbessern!

Solange die Liebe in der Seele lebt, ist Trennung unmöglich. Denn das Wichtigste ist, dass du weißt, dass du diesen Menschen liebst. Wie kann man ihn verlieren, wenn er wirklich teuer deiner Seele ist, wenn Erinnerung und Liebe zu ihm in dir selbst weiterleben.

- Anastasia Novich, Sensei 2

© 2014 - 2023 Marion Daghan-Malenky I Pavol Malenky I Daghan-Malenky GmbH I Erfahrungen

Wir unsterstĂĽtzen den Projekt Kreative Gesellschaft.
Kreative Gesellschaft ist das Projekt der gesamten Menschheit, das es ermöglicht, unsere Zivilisation in kürzester Zeit und friedlich auf eine neue Stufe der evolutionären Entwicklung zu bringen. Mehr unter https://creativesociety.com/de

Kreative Gesellschaft Logo