Tarot Online

Antworten finden mit Tarotkarten!

Tarot Online

Dies ist die Antwort auf Ihre Frage:

Tarot Gerechtigkeit

DIE GERECHTIGKEIT (XI)

Alles was wir tun oder nicht tun liegt ganz alleine in unserer Selbstverantwortung. Erinnern wir uns an ein Gesetz des Lebens, das Prinzip von Ursache und Wirkung. Es spielt hierbei keine Rolle ob unsere Entscheidungen die wir treffen gut oder schlecht, richtig oder falsch sind. Wichtig ist nur, dass wir wirklich bereit sind für alle nur möglichen Handlungen/Ursachen und die daraus resultierenden Ergebnisse/Wirkungen die Verantwortung zu übernehmen. Tue immer wieder Gutes damit dir Gutes getan werde und wisse bei allem was du tust oder unterlässt, Energie folgt immer deiner Aufmerksamkeit. Alles über Tarot.
Tarot Gehängte

DER GEHÄNGTE (XII)

Im Traum fuhr ich als Beifahrer mit einer anderen Person in einem Auto. Ganz in der Nähe war ein Flughafen. Plötzlich sah ich über mir ein sehr großes Flugzeug - Pan American World Airways - was sich auf Sinkflug befand und plötzlich während dem Sinkflug über uns zum stehen kam. Mir war dies nicht geheuer und ich sagte zu meinem Fahrer „bitte fahre weiter denn das Flugzeug könnte abstürzen.“ Doch der Fahrer war so fasziniert von dem Flugzeug so dass er mich nicht hörte. Ich schrie ihn an doch endlich weiter zu fahren da das Flugzeug mehr und mehr nach unten sackte bis es mit einem gewaltigen Donner auf ein riesiges Gebäude stürzte. Stelle dich offen und ehrlich deinen Ängsten und lasse das Geschehene los ohne jegliche Bewertungen. Es sind Prüfungen und auch schmerzhafte Wandlungen nötig um neue Erkenntnisse und Sichtweisen in gewissen Dingen zu erhalten. Alles über Tarot.
Tarot Mäsigkeit

MÄßIGKEIT (XIV)

Egal was in dir aufsteigt, ob negative oder positive Angelegenheiten, versuche hier bitte neutral zu bleiben und aufmerksam Maß zu halten. Das heißt sich weder in übertriebenes Positives noch in übertriebenes Negatives lenken zu lassen. Achtsamer Umgang mit unseren Kräften fördert die Heilung und bringt uns ins Gleichgewicht. Alles über Tarot.
Tarot stern

DER STERN (XVII)

Tagsüber aufgewühlt und unsicheres Gefühl. Nicht wissend was passiert und die inneren Zusammenhänge sind noch nicht zu erkennen. Im Laufe des Tages verwandelte sich meine Gefühlslage. Es wurde ruhiger und ein sanftes ablösen aller Negativität war zu spüren. Auch in dieser Phase ist es ganz wichtig für ausreichend Ruhe und Schlaf zu sorgen. Alles über Tarot.
Tarot Turm

DER TURM (XVI)

Es ist kaum zu glauben aber der darauf folgende Tag hatte es wirklich in sich. Ich empfand ihn als total konfus. Sollten bis dahin wirklich noch Mauern von Sicherheit in mir und um mich herum gestanden haben so sind diese vollkommen zusammengefallen und ich flog aus meinem Hafen der Sicherheit hinaus. Grundsätzlich alles was mit vermeintlicher Sicherheit zu tun hatte stürzte zusammen. Es fühlte sich innerlich im wahrsten Sinne des Wortes wie ein totaler Zusammenbruch an. Wirklich alles geriet ins Wanken und ein starkes Gefühl von Unsicherheit stieg in mir auf. Weglaufen bringt hier nichts, sondern wir müssen uns dieser Situation vollkommen stellen auch wenn es unbequem ist. Nur so kann das Negative transformiert werden und das Neue seinen Platz finden. Sorge für ausreichend Ruhe und Schlaf. Dein Glaube und dein Vertrauen werden hier richtig auf die Probe gestellt. Alles über Tarot.
Tarot Mond

DER MOND (XVII)

Dinge aus der Vergangenheit wurden noch einmal aufgewühlt. Ängste und weit verdrängtes kamen zum Vorschein. Der Mond zeigt uns die dunkle Seite unserer Seele. Das bedeutet unser Unterbewusstsein sendet uns sehr wichtige Botschaften. Wir dürfen, oder noch besser wir müssen auch Unangenehmes hervorholen und annehmen lernen damit es nun wirklich heilen und sich verändern kann. Diese Veränderung verläuft langsam aber doch lang anhaltend. Es können Alpträume, Ängste, Unsicherheit und auch Befürchtungen auftauchen da wir diese Kehrseite nicht fassen oder kontrollieren können. Es gibt nichts was wir kontrollieren müssen stattdessen üben wir uns in absoluter Hingabe und bleiben ruhig und achtsam, denn es gibt keinen Grund zur Aufregung. Wir werden wie durch magische Hand durch diese Zeit getragen. Glaube und Vertrauen können hier gestärkt werden wenn wir es zu lassen. Alles über Tarot.
Tarot Sonne

DIE SONNE (XIX)

Alles was nicht mehr zu uns passt, lös sich nach und nach von uns ab. Es findet eine regelrechte Überwindung und gleichzeitig eine Verwandlung aus dem dunklen ins Licht statt, die auch eine gewisse Zeit benötigt. Also auch hier sehr geduldig bleiben. Ich möchte hier noch einmal erinnern, das Unsichtbare wirkt immer und überall. Alles über Tarot.
Tarot Gericht

DAS GERICHT (XX)

Sehr viele Träume. Diese Karte hat richtig gute Arbeit geleistet. Am nächsten Tag war ich sehr müde und antriebslos. Das Gericht bedeutet die Befreiung von unseren Sorgen und von dem was vorher wie verschlossen und verborgen war und es führt uns nach und nach zum Licht. Ausreichender Schlaf und Meditation ist sehr zu empfehlen. Alles über Tarot.
Tarot Welt

DIE WELT (XXI)

Das Durcheinander der letzten Tage hat sich wieder aufgelöst und es ist wieder Ruhe eingekehrt. Es fühlt sich wie eine innere Erlösung an, eine Ablösung aller Negativität. Mit Hingabe und Vertrauen wirklich alles im Zeitstrom fließen lassen, ist ein sehr guter Weg um die innere Gesamtheit und auch Harmonie wieder zu erfahren. Es ist wie eine langsame und wertvolle Annäherung zu deinen inneren Kräften. Alles über Tarot.
Tarot Schicksalsrad

DAS RAD DES SCHICKSALS (X)

Innere Unruhe und Gefühle von Hilflosigkeit und Machtlosigkeit, sind sehr präsent. Egal wie unangenehm und schwer diese Situation auch erscheinen sollte, wir müssen sie so gut wie möglich annehmen und nicht dagegen ankämpfen. Dagegen anzukämpfen, würde ein sehr hoher Energieverlust bedeuten, der die innere Heilung und Erneuerung blockieren würde. Alle Pläne und Vorhaben, müssen erst einmal bei Seite gelegt werden. Wir brauchen jetzt genügend Ruhe und Schlaf. Alles über Tarot.
Tarot Eremit

DER EREMIT (IX)

Gut geschlafen und auch wieder geträumt. Ich fühle mich innerlich sehr ruhig und ziehe das Alleinsein vor. Auch wenn ein paar Tränen über meine Wangen liefen, bedeutet das nicht das ich unglücklich bin, sondern ich empfinde es als einer tiefen, inneren Ablösung und Verwandlung. Wisse „Das Unsichtbare ist immer und zu jeder Zeit am wirken“. Ja genau so empfinde ich es. Nimm dir hier viel Zeit für dich selbst und wenn du auch den Wunsch verspürst mal ganz alleine mit dir zu sein, dann sei es, denn du erlebst eine langsame und wertvolle Annäherung zu deinen inneren Kräften. Vielleicht erlebst du auch einen nie da gewesenen Zustand der Tiefe, wie du es zuvor nie erlebt hast. Genieße es einfach denn du wirst zu tieferen Erkenntnissen gelangen. Du wirst getragen und geliebt, so möchte ich es beschreiben auch wenn dieser Zustand nicht in Worte zu verkleiden ist. Schmücke diese wundervolle Veränderungsphase in dem du dir Kerzen der Dankbarkeit entzündest, entspannte Musik hörst und vielleicht ein Bad nimmst. Lausche und tue einfach das was dein Herz, deine innere Stimme dir mitteilt, dann erlebst du ein magisches Fest. Alles über Tarot.
Tarot Kraft

KRAFT (VIII)

Werde dir mehr und mehr deiner wahren Kraft und Stärke bewusst. Es geht hier nicht um die physische/körperliche Kraft, sondern die Kraft, die tief in deinem Inneren ruht. Es ist kein Geheimnis mehr das Körper, Geist und Seele im Einklang sein müssen damit wir unsere ganz persönlichen Fähigkeiten, Talente und Möglichkeiten zum Ausdruck bringen können. Das bedeutet: Wenn wir es schaffen ein Gleichgewicht in uns selbst zu erzeugen können wir ohne große körperliche Anstrengung, das Beste und Kraftvollste aus uns Selbst zum Vorschein bringen. Alles über Tarot.
Tarot Wagen

DER WAGEN (VII)

Mit etwas aufgewühlten Gedanken und Gefühlen aufgewacht. Es ist sehr wichtig jetzt geduldig und entspannt weiter zu gehen, denn diese Karte zeigt auf einen sehr großen Schritt der nur nach vorne geht. Es fühlt sich unbekannt an und es kann schon sein das uns dabei Unbehagen und Gefühle von Angst und Schwere begleiten. Dies bitte nicht überbewerten, denn wir betreten gerade eine für uns noch unbekannte und jungfräuliche Welt. Bleibe auch hier ganz ruhig und achtsam und übe dich in Hingabe. Denn die vollkommene Hingabe ist dein magischer Schlüssel zum Erfolg deiner Reise. Alles über Tarot.
Tarot Liebenden

DIE LIEBENDEN (VII)

Sehr viele Träume, Kopfdruck, Niedergeschlagenheit und starke Müdigkeit. Schritt für Schritt lösen wir uns von einem bisherigen und bekannten Lebensweg. Es ist die Zeit um wichtige und notwendige Entscheidungen aus unserem Herzen zu treffen. Egal in welchen Bereichen. Somit bejahen wir die positiven Veränderungen in unserem Leben. Ruhe, Aufmerksamkeit und Meditationen sind hier sehr zu empfehlen und begünstigen die Heilung während der tiefen Veränderung. Alles über Tarot.
Tarot Hohepriester

DER HOHEPRIESTER (Der Hierophant V)

Glaube, Vertraue und wisse das alles einen guten Verlauf nimmt. Wo vorher noch leichte Zweifel waren sind jetzt innere Kräfte am wirken die einen stärkenden Einfluss auf unser Selbstvertrauen haben und inspirierend wirken können. Hier geht es darum deine wahre innere göttliche Kraft wieder zu erkennen und dich mit ihr zu verbinden. Denn alles was wir brauchen tragen wir bereits in uns. Vielleicht ist es noch unentdeckt und unberührt aber doch ist alles vorhanden. Alles über Tarot.
Tarot Herrscher

DER KAISER (Der Herrscher IV)

Eine innere Unruhe ist immer noch vorhanden und die Entwicklung und Heilung ist auch hier noch sehr stark am wirken. Schmerzen auf psychischer Ebene sind nicht immer angenehm aber doch wichtig und heilsam für das neue Leben was noch im Geburtskanal festsitzt. Ausreichender Schlaf und viel Ruhe! Alles über Tarot.
Tarot Herrscherin

DIE KAISERIN (Die Herrscherin III)

Bleibe jetzt auf deinem Weg und gebe dich deiner inneren Quelle des Lebens hin. Genau dort liegen deine wahren Stärken und Fähigkeiten verborgen die für deine persönliche Weiterentwicklung und dein Wachstum sehr förderlich sind. Du erhältst dadurch wichtige Erkenntnisse und wertvolle Ideen. Es ist wie ein sanftes Ablösen alter Verhaltensmuster und Gewohnheiten die uns bisher von der Quelle des Lebens und der Liebe zu uns selbst getrennt hatten. Alles über Tarot.
tarot hohepriesterin

DIE HOHEPRIESTERIN (II)

Sehr gut geschlafen und viele Träume die ich auch hier nicht benennen kann. Leichte Müdigkeit und innere Unruhe am nächsten Morgen, die bis zum Mittag zunahm. Wichtig und heilsam ist, dass wir wieder zur inneren Ruhe finden und dass wir sehr aufmerksam bleiben. Denn als meine innere Unruhe zunahm, erhielt ich ein Zeichen in Form eines Bildes. Auf dem Bild erkannte ich Jesus und seine Mutter Maria. Er sprach zu ihr, siehe Mutter, ich mache alles neu. Es löste etwas in mir aus, ich fühlte und hatte die Gewissheit das alles sich zum Guten verwandelt. Ruhig bleiben und alles annehmen, damit versteckte Ängste transformiert werden können und wir den Zugang zu unserer wirklichen Wahrheit erhalten, den wir mit logischem Denken, also auf Verstandesebene, nicht erreichen können. Hab Vertrauen und sei geduldig mit dir. Alles über Tarot.
Tarot Magier

DER MAGIER (I)

Ich hatte einen Traum aus der Kindheit – ich fuhr mit einem kleinen Auto in der Wohnung. Ein anderer Junge fuhr hinter mir mit einem Go-Cart mit Verlängerung und drängelte mich ständig. Ich wusste, dass bald ein Hindernis kommen würde in Form von vielen Bausteinen. Ich signalisierte ihm, er möge doch langsam fahren und Abstand halten doch er drängelte immer mehr. Daraufhin stieg ich von meinem Auto ab stellte es Beiseite und beobachtete ihn wie er an mir vorbei fuhr um dann an den Bausteinen wieder stehen zu bleiben. Es kam so wie ich es ihm erklärt hatte aber er wollte ja auf mich nicht hören. Dieses Thema drängeln begleitete mich bis ins Erwachsenenalter. Es war für mich oftmals sehr anstrengend und ärgerlich wenn jemand hinter mir drängelte. Ob es nun mit einem Auto war oder an der Kasse oder in anderen Situationen. Wichtig ist den Traum und das Erlebte wieder gehen zu lassen und aufmerksam zu beobachten wie sich dieses Thema innerlich verwandelt und auflöst. Alles über Tarot.
Tarot Narr

DER NAAR (0)

Sehr gut geschlafen und viele Träume die ich nicht benennen kann. Eine gewisse Leichtigkeit und der Veränderungswille waren zu verspüren. Wenn du es schaffst deine in dir schlummernde Kindlichkeit, Begeisterungsfähigkeit und Unbekümmertheit zuzulassen dann erfährst du einen unglaublichen und ungeahnten Auftrieb was deine Kreativität betrifft. Alles über Tarot.

Noch eine Frage? Nochmals fragen!

Erwartet Sie eine schwere Entscheidung oder wissen Sie nicht, was Sie in Ihrer momentanen Situation tun sollen? Nutzen Sie unsere langjährigen Erfahrung. Wir können Ihnen helfen!

Haben Sie ihren Traumpartner gefunden, aber er/sie kommt nicht auf Sie zu? Verlangen Sie einen Beratungstermin.

Wer sucht, der findet!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere Webseiten zu durchstöbern.

Haben Sie Liebeskummer und wissen nicht, wie es weiter gehen soll? Vielleicht sind Sie auch mit etwas konfrontiert worden, was Sie nicht für möglich halten konnten: „Fluch, Dämonen“? Vielleicht wollen Sie einen Blick in die Zukunft werfen oder brauchen Antworten auf Ihre Fragen?

Partnerzusammenführung

Finden Sie Ihr Gleichgewicht und Ruhe in unseren geweihten Räumen. Hier finden auch die Konsultationen rund um das Thema Partnerzusammenführung und Liebesmagie statt.

Es gibt keine Liebe ohne Verzicht, ohne Öffnung des Herzens. Warte nicht auf die Liebe – geh’ ihr entgegen!

Partnerzusammenführung Logo

Daghan-Malenky GmbH
Marion Daghan-Malenky
Weiße Magie
Espenauer Straße 10
342 46 Vellmar
Deutschland

Telefon: +49 (0)561 9499 6625
Fax: +49 (0)561 9491 8752
Telefon: +49 (0)561 8409 3717

Mobil: +49 (0)160 6246 729
magierindamona@me.com