Den Ex-Partner zurück

Verhaltensregeln

Den Ex-Partner zurück bekommen

Partnerzusammenführung

Es gibt eine ganze Reihe von Fragen die man sich nach dem Ende einer Beziehung stellen muss wenn man wieder mit dem Ex-Partner zusammenkommen möchte. Hat es wirklich Sinn? Wer hat Fehler in der Beziehung gemacht? Wo liegen eigentlich die eigenen Prioritäten, wo die des ehemaligen Partners? Sind diese zu vereinbaren?

Wollen Sie Ihren Partner zurückgewinnen? Es gibt immer einen Weg! Dank Orakelbefragung und Astralreisen können wir herausfinden warum sich der Partner getrennt hat und was ihn daran hindert mit Ihnen zusammen glücklich leben zu können. Sie können uns gerne hier kontaktieren, um ein erstes unverbindliches Telefongespräch durchzuführen oder eine E-Mail zu schreiben.

Wollen Sie selber ein paar Partnerzusammenführung-Rituale ausprobieren?Schauen Sie einfach hier nach und probieren Sie es aus: Liebesmagie Rituale.

Den Ex-Partner zurück

Wenn der Fehler vor allem bei dem anderen liegt hat es häufig keinen Sinn nochmals eine Beziehung einzugehen. Es ist wichtig herauszufinden woran die Beziehung genau gescheitert ist. Oftmals ist es schwierig diese Frage zu beantworten. Es kann helfen wenn man gute Freunde bittet eine Einschätzung zu geben, da diese als Außenstehende oftmals einen anderen Blick haben.

Als extreme Beispiele eines Scheiterns der Beziehung durch Fehler des Anderen seien Alkoholismus, Drogen, Gewalt oder ähnliches genannt.

Hat es dann noch Sinn zu seinem Ex-Partner zurückzukommen? Ein klares Nein! Es ist kein Gewinn für einen selbst trotz der vorhandenen Liebe.

Man sollte sich nicht an gewisse Situationen und negative Verhaltensweisen des Partners anpassen – wer dies tut muss seine Philosophie verändern und nicht versuchen den Ex zurückzugewinnen. Es muss verstanden werden das wirklich Liebe nichts ist was fesselt oder irgendetwas verlangt.

Wie kann man eine glückliche Beziehung haben

...obwohl mein Partner nicht das macht, was ich will

Was ist eine glückliche Beziehung? Es ist die Beziehung, in der sich beide Partner glücklich fühlen. Es ist einfach zusammen in Harmonie zu leben. Wenn beide Partner dasselbe wollen, gibt es kein Problem. Aber wenn Menschen unterschiedliche Sachen erwarten und wollen, kommt es zu Missverständnissen und Kämpfen und die Harmonie verschwindet. Wo es keine Harmonie gibt, gibt es auch kein Glück. Also, es gibt nur einen Weg, wie man eine glückliche Beziehung erreichen kann – diese Missverständnisse, unterschiedliche Erwartungen und Kämpfe erfolgreich zu managen.
Allgemein denken Menschen, dass „wenn mich jemand liebt, wird er/sie es mir nachweisen.“ Und Menschen erwarten auch, dass der beste Weg, wie ihnen der Partner seine/ihre Liebe nachweisen kann, ist „das zu machen, was ich von ihm brauche und will“! Schauen wir uns ein Beispiel in einer Lebenssituation einer gewöhnlichen, normalen Beziehung an, in der sich die Partner lieben.

Er ist ein Manager und verbringt viel Zeit mit Reisen zu verschiedenen Orten, Konferenzen, Business Meetings. Er verbringt auch viele Abende auf Netzwerken, beim Abendessen mit den Business Partnern und Mitarbeitern. Seine Frau arbeitet in einer kleinen Gesellschaft als Buchhalterin und ihr Zeitplan ist nicht so voll wie sein. Während der Mittagspause schreibt sie ihm eine Liebesnachricht. Aber er antwortet nicht sofort. Deshalb beginnt sie zu wundern, was er macht und warum er ihr keine Aufmerksamkeit gibt. Das macht sie unsicher und sie beginnt sich Sorgen zu machen, was wenn er mit einer attraktiven Mitarbeiterin flirtet. Das Bild macht sie unglücklich und ihr Gedächtnis produziert weitere Bildnisse. Zum Beispiel: „Oh, er hat nicht geantwortet… vielleicht bin ich nicht wichtig für ihn.“

Glückliche Beziehung

Foto © UygarGeographic http://www.istockphoto.com I pmalenky

„Also, es sieht aus, als ob seine Arbeit wichtiger als unsere Beziehung für ihn wäre. Das heißt, dass er jemanden anderen sucht!!!" Sie bleibt in der schlechten Laune den ganzen Tag und am Abend, wenn er nach Hause kommt und fragt, was passiert ist, sagt sie „Nichts" und geht weinend weg… Er hatte einen voll ausgefüllten Tag, voll von Meetings und er fühlte sich müde. Was er jetzt braucht ist nette liebevolle Pflege. Aber stattdessen beobachtet er nur diese Laune und Verhalten, die er rational nicht erklären kann und es signalisiert ihm, dass sie kein Interesse an ihm mehr hat…
Leider erleben zu viele Beziehungen jeden Tag größere oder kleinere Variationen dieser Situation. Wenn wir die vorherige Geschichte lesen, können wir sehen, dass dieses Missverständnis mit den Erwartungen der Frau begonnen hat. Die Erwartung, dass er sofort antwortet.

Diese Erwartung hat ihre Wurzeln in der Meinung, dass der Mann versuchen sollte, sie glücklich zu machen um ihr seine Liebe zu zeigen, immer wenn sie es erfordert. Das bringt eine schwierige Beziehung mit und falls es wieder passiert, kommt es zu langfristigen Problemen.
Was würde passieren, wenn sie keine Erwartungen hätte? Sie würde nicht negativ denken, Geschichten ausdenken und am Abend, wenn er nach Hause kommt, würde sie ihn mit normaler Laune fragen, warum er nicht geantwortet hat. Er würde eine Möglichkeit bekommen zu erklären, wie er sich fühlt und wie schwierig sein Tag war uns sie würde ihn natürlich beruhigen und sich um ihn pflegen…
Also, es ist sicher, dass Menschen mit solchen Problemen komplizierte Beziehungen haben. Nur Menschen, die einen Weg finden, wie sie glücklich sein können, auch ohne Erwartungen, dass sie ihr Partner glücklich machen sollte, können gesunde langfristige Beziehungen schaffen.

Eine glückliche Beziehung zu haben beginnt mit Ihnen!

Der grundsätzliche Fehler in Beziehungen ist anzunehmen, dass jetzt, wenn ich einen Partner habe, wird er/sie mich glücklich machen. Das ist nicht wahr!!! Der Zustand des Glückes in der Beziehung mit Ihrem Partner wird nicht von dem Partner geschaffen, sondern von Ihnen! Wo befindet sich das Glück, wenn Sie verliebet sind? In Ihnen. Also, sie sind die einzige Person, die Glück schaffen kann. Sie erlaubten sich glücklich zu sein. Diese Kenntnis kann Ihnen unglaubliche Freiheit geben. Diese Kenntnis bedeutet, dass Sie sich entscheiden können, glücklich zu sein! In Wirklichkeit brauchen Sie keine Validation oder Aufmerksamkeit von anderen Menschen. Sie brauchen niemanden um Sie zu lieben, damit Sie sich geliebt fühlen. Sie müssen nur sich selbst lieben.
Ich will nicht sagen, dass Sie nicht versuchen sollen, einen Partner zu finden, und alleine bleiben sollen. Ich will nur sagen, dass wie wir alle brauchen, von jemanden geliebt zu werden, ist es eine gute Strategie, wenn dieser jemand Sie selbst sind. In dem Fall werden Sie immer Liebe für sich selbst haben und sie müssen niemanden suchen oder andere Menschen manipulieren um Sie zu lieben.

Wenn Sie mit sich selbst glücklich und zufrieden sind, sind Sie nicht so ängstlich, dass die Person, die Sie liebt, sie verlassen kann. Natürlich wäre es ein großer Verlust, wenn Sie Ihre geliebte Person verlassen würde. Sie wären unglücklich und bräuchten ein bisschen Zeit um wieder Ihren Balance zu finden. Aber nach einer Zeit der Traurigkeit werden Sie sich bekannt machen, dass Sie nicht „alleine“ sind, weil Sie in der besten Gesellschaft sind – von sich selbst. Sie wissen, dass Sie ein zufriedenes Leben hätten und glücklich auch ohne die Person wären. Ich will nicht sagen, dass Sie nicht versuchen sollen, ihn/sie wieder zurück zu gewinnen. Dieser Umgang bedeutet, dass Sie keine Angst haben werden, dass Ihr Partner Sie verlässt und Sie werden einfach keine Geschichten und unnötige Kämpfe schaffen, die Ihre Beziehung schwächer machen würden. In Wirklichkeit verursacht die Angst vor dem Verlust, dass Ihr Verhalten die Beziehung schwächer macht und dass Sie am Ende der Partner verlässt!!!
Wenn Sie mit sich selbst glücklich sind, brauchen Sie niemanden anderen bei Ihnen jede Zeit, weil Sie glücklich alleine sind. Sie sind in Ordnung, wenn der Partner eigene Sachen macht und Sie glücklich sind, Ihre eigenen Sachen zu machen.

Wie kann man glücklich mit sich selbst werden?

Die wichtigste Sache ist, die Perspektive zu ändern. Um zu sehen, dass alles, was Sie für Ihr Glück brauchen, innen in Ihnen ist. Sie müssen es nicht suchen oder darauf arbeiten! Ihre tiefste Natur ist wach, neugierig und glücklich! Sie können toll und stark sein, die einzige Grenze ist Ihr eigenes Gedächtnis und Ihre Angst.
Wie befreit man sein Gedächtnis und Angst? Der erste Schritt ist sie zu sehen, dann sie zu akzeptieren und in Ordnung mit ihnen zu sein und am Ende sie loszuwerden und ihnen keine Aufmerksamkeit mehr zu geben. Zum Beispiel haben Sie Angst vor dem Verlust Ihres Partners. Fragen Sie sich selbst: Was würde passieren, wenn ich ohne ihn/sie wäre? Ist es wirklich ein Ende der Welt? Ist sie die letzte Frau auf der Erde? Sie können antworten, dass Sie ein Loser sind, weil sie jemanden Besseren gefunden hat… Und wenn sie Sie verlässt, bedeutet es auch, dass Sie nicht gut genug sind… Ok, sie kann Sie verlassen, weil Sie für sie nicht geeignet waren und sie brauchte etwas anderes.

Und das Bedürfnis nach etwas Anderem hat nichts mit Ihnen zu tun, es ist ihr Gefühl, nicht Ihr… Akzeptieren Sie einfach, dass sie ihre Prioritäten verändert hat und das ist ok, weil Menschen die Freiheit haben zu suchen, was sie brauchen. Und dann können Sie sich davon befreien und sich darauf konzentrieren, was Sie jetzt erleben möchten…
Merken Sie sich, dass Ihr Wert mit niemanden und nichts verbunden ist. Sie werden gut genug mit oder ohne einen Partner sein. Es bedeutet nicht, dass Sie Ihren Partner verlieren möchten oder dass Sie sich um ihn nicht kümmern. Sie wissen einfach, dass Sie auch ohne ihn ok wären.
Wenn Sie sich darüber einmal bekanntmachen, dass Sie nur sich selbst brauchen um glücklich zu sein, werden Sie automatisch eine glückliche Beziehung schaffen, weil die Grundlage der Beziehung auf Ihrem Selbstbewusstsein, Liebe und Respekt gebildet wird.

Partnerzusammenführung Logo

Wie soll man sich verhalten wenn man seinen Ex-Partner zurückgewinnen möchte?


Ein paar Wochen, Monate sollte man Abstand halten; nicht anrufen und sagen man wolle sich ändern, nicht bitten und betteln wieder zusammen zu kommen. Erstmal sollte man sich hinsetzen und reflektieren: Welche Fehler habe ich gemacht?

Hierbei sind Meditationen und spirituelle Bücher hilfreich. Wenn man mit sich selbst im Klaren und im Gleichgewicht ist kann man diese Klarheit und Liebe auch weitergeben.

In Beziehungen hofft man das der jeweils andere Liebe, Halt und Verständnis gibt. Vergleichbar ist das so wie wenn ein Bettler einem anderen Bettler begegnet und hofft von diesem zehn Euro zu bekommen. Man muss bei sich selbst mit Liebe und Verständnis anfangen, sich selbst weiterentwickeln (sei es Sport treiben, malen, Musik machen und so weiter). Was macht mir Spaß? Was inspiriert mich? Ziele setzen und diese auch verfolgen. Wenn man sich dann mit dem Expartner trifft hat man auch gewissen Gesprächstoff, ist wieder interessanter.

Wenn diese erste Phase (der ersten Wochen und Monate) vorbei ist, dann kann man erste Anrufe machen. Allerdings nicht mit der Tür ins Haus fallen á la „ich muss dich treffen! Ich kann ohne dich nicht leben!". Einen guten Zeitpunkt finden wie Geburtstage, Ostern, Weihnachten oder Neujahr gratulieren und fragen wie es geht und was es Neues gibt. Wenn nichts zurückkommt – wieder warten. Wenn Fragen zurückkommen auf freundschaftlicher Basis weitermachen. Auch das gehört zu einer Partnerschaft. Über normale Dinge sprechen. Den freundschaftlichen Kontakt aufrecht erhalten.

Der einzige Zweck einer Beziehung ist gemeinsam glücklich zu sein.

Was sind Prioritäten? Menschen können nur glücklich sein wenn Prioritäten harmonieren, die Übereinstimmung ist wichtig. Jemand der verkaufen will, kann nur glücklich mit jemandem werden der kauft. Kann man Kompromisse schließen? Zuerst muss man sich selbst bewusst werden wo die eigenen Prioritäten liegen.
Hierbei ist es hilfreich ein Heft zu führen, in welches man schreibt was man will. Selbst Kleinigkeiten! Physis, Geld, mit was will ich mich befassen, Kinder, Reisen? Man macht sich damit auch klar was dem anderen wichtig ist..

Man muss neue Gespräche mit dem Ex-Partner führen, fragen was ihm wichtig ist. Was will er gerne? Wie viele Kinder? Wie viel Geld verdienen? Was will er sehen? Und vor allem, wie kann man diese Dinge in Harmonie bringen?
Normal ist das jeder mal ein wenig zurückstecken muss, aber nicht mehr oder weniger als zu 50/50. Wo kann ich, wo kann der andere nachgeben? Und dies in allen Bereichen: Ich als Geist, als Seele, als Körper, meine Gesundheit betreffend, Finanzen, Freunde, Familie und Interessen. Was will ich in all diesen Bereichen? Was ist Wichtigkeit 1, Wichtigkeit 2 und 3? Was ist das für den anderen? Intimität – was ist mir wichtig? Was dem anderen?

Durch Gespräche freundschaftlichen Kontakt kann man zu Harmonie kommen und möglicherweise eine neue Beziehung anfangen. Eine neue Beziehung kann aber nur funktionieren wenn man eine andere Ebene der Verständlichkeit von sich selbst und dem anderen schafft.
Wirklich nur Kompromisse auf beiden Seiten. Es ist nicht ratsam sich auf eine neue Beziehung einzulassen wenn es Kompromisse nur auf einer Seite gibt. Dies hat keinen Sinn. Weil der einzige Zweck einer Beziehung ist gemeinsam glücklich zu sein.

Etwas wollen ist normal (ob nun Geld, Muskeln, Arbeit schaffen oder den Partner zurück). Jedoch wenn das „will“ zu stark wird nach einem Ziel von dem man denkt: „wenn ich das nicht erreiche, bin ich nicht glücklich!“, blockiert man sich.

Ex-Partner zurück

Als zweites muss man sich fragen hat es überhaupt Sinn? Oder ist es negativ? Wenn man jemanden wirklich liebt muss man denjenigen seinen Weg gehen lassen, auch wenn das Schmerz bedeutet. Auch wenn man den Ex zurückgewinnen will und eigene Fehler einsieht und an diesen arbeiten möchte, braucht man dennoch diese innere Ungebundenheit.

Das Problem ist wenn man etwas zu viel will verkrampft man sich und ist unnatürlich.

Egal ob Geld, Beruf oder was auch immer, wenn man sich verbeißt wird man es nicht erreichen.

Es ist gut sich etwas zu wünschen und danach zu streben, egal ob persönlich oder wirtschaftlich, andernfalls hätte man ja keinen Grund morgens aufzustehen. Aber jedes Ziel bringt zehn weitere Ziele von denen man glaubt sie erreichen zu müssen, um glücklich zu sein. Doch das ist alles Illusion.

Und mit solcher Lockerheit kann man den Ex-Partner zurückgewinnen. Wenn man sich verbeißt und sagt, ich werde ohne ihn oder sie nicht mehr glücklich, ist es vorbei. Niemand soll für den anderen die Verantwortung übernehmen ihn glücklich zu machen.

Es ist der größte Fehler von Menschen zu denken, man muss etwas erreichen um glücklich zu sein. Im Endeffekt ist es nur die Ewigkeit die uns glücklich macht, da wir ewige Wesen sind.

Als Beispiel soll hier das Vorstellungsgespräch genannt werden. Wenn man sagt „ich muss diese Arbeit haben“ verkrampft man sich. Man kann zwar lachen, doch der Gegenüber sieht dass dies verkrampft ist. Wenn man allerdings sagt „ich werde alles versuchen, aber die Entscheidung im Endeffekt akzeptieren“ ist man locker.

Haben Sie ihren Traumpartner gefunden, aber er/sie kommt nicht auf Sie zu? Verlangen Sie einen Beratungstermin.

Erwartet Sie eine schwere Entscheidung oder wissen Sie nicht, was Sie in Ihrer momentanen Situation tun sollen? Nutzen Sie unsere langjährigen Erfahrung. Wir können Ihnen helfen!

Alle Fotos und Illustrationen auf dieser Seite © Marion Daghan-Malenky I Pavol Malenky I Daghan-Malenky GmbH

Wer sucht, der findet!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere Webseiten zu durchstöbern.

Haben Sie Liebeskummer und wissen nicht, wie es weiter gehen soll? Vielleicht sind Sie auch mit etwas konfrontiert worden, was Sie nicht für möglich halten konnten: „Fluch, Dämonen“? Vielleicht wollen Sie einen Blick in die Zukunft werfen oder brauchen Antworten auf Ihre Fragen?

Partnerzusammenführung

Finden Sie Ihr Gleichgewicht und Ruhe in unseren geweihten Räumen. Hier finden auch die Konsultationen rund um das Thema Partnerzusammenführung und Liebesmagie statt.

Es gibt keine Liebe ohne Verzicht, ohne Öffnung des Herzens. Warte nicht auf die Liebe – geh’ ihr entgegen!

Partnerzusammenführung Logo

Daghan-Malenky GmbH
Marion Daghan-Malenky
Weiße Magie
Espenauer Straße 10
342 46 Vellmar
Deutschland

Telefon: +49 (0)561 9499 6625
Fax: +49 (0)561 9491 8752
Telefon: +49 (0)561 8409 3717

Mobil: +49 (0)160 6246 729
magierindamona@me.com